Was gibt es über mich zu sagen? 

Ich heiße Tatjana Vogt und bin die Gründerin von Sonnenmädel.

Ich bin sehr heimatverbunden und komme von einem kleinen Dörfchen am wunderschönen Kaiserstuhl. Dort wohne ich seit meiner Kindheit und seit etwa 5 Jahren mit meinem Mann Max im schnuckligen Häuschen von meinen Großeltern. Das haben wir 2015 liebevoll renoviert und fühlen uns seit dem pudelwohl. 

Zu meinen Eigenschaften gehören, dass ich sehr perfektionistisch, kreativ, abenteuerlustig, fröhlich und sehr geduldig bin.

 

ÜBER
Mich
ÜBER
Sonnenmädel

Wie bin ich auf Sonnenmädel gekommen?

 

Eigentlich hätte mein Mann und ich unsere Hochzeit am 06.06.2020 gefeiert. Schweren Herzens mussten wir Ende April die Hochzeit wegen Corona auf 2021 verschieben. Da ich durch die Verschiebung der Hochzeit noch über ein Jahr Zeit hatte, bin ich auf die Idee gekommen, mich mehr mit dem Thema Dekoration und Veredelung von Textilien zu beschäftigen. Das hat meinen Freunden und Verwandten so gut gefallen, dass ich überlegt habe mich selbstständig zu machen. Seit dem 01.09.2020 bin ich Gründerin von Sonnenmädel.

Wie bin ich auf den Namen Sonnenmädel gekommen?

 

Der Kaiserstuhl ist die Toskana Deutschlands - so heißt es zumindest. Ich liebe meine Heimat und da wir mehr als genug Sonne über das Jahr hinweg haben, kam ich auf Sonnenmädel.

Heimat IST KEIN ORT...
HEIMAT IST EIN Gefühl